Published

Drehtisch-Drahtgurt-Strahlanlage MBRT

Herausforderung

Der Kunde brauchte eine Strahlanlage, die

  • flexibel genug war, um viele verschiedene Teile zu bearbeiten
  • Teile über die gesamte Oberfläche gleichmäßig strahlen kann
  • nicht trommelfähige Teile bearbeiten kann
  • eine sehr kompakte Größe hat

Lösung

Die Drehtisch-Drahtgurt-Strahlanlage

Diese Anlage ist eine geniale Alternative zu herkömmlichen Drahtgurt-Strahlanlage, da das Be- und Entladen durch einen Arbeiter am selben Ort erfolgen kann. Die schwierige Aufgabe des Versiegelns der Strahlzone zum Schutz vor Strahlmittelaustritt erfolgt durch „bewegliche Vorhänge“. 

Die neue, kompakte Tisch-Strahlanlage hat einen rotierenden Drahtgurt für den Transport des Werkstücks, um Teile von allen Seiten effizient zu strahlen.

Als Alternative zum Standard-Drahtgurt-Design verwendet die neue Anlage einen rotierenden, ringförmigen Drahtgurt in einer Tisch-Strahlanlage, um das Be- und Entladen aus derselben Position durch einen einzelnen Bediener zu ermöglichen.

Das neue Layout bedeutet, dass ein kontinuierliches, effizientes Strahlen kleinerer Teile auf einer sehr kleinen Stellfläche möglich ist, mit unkomplizierter Logistik und einem Pitless-Setup. 

Der ringförmige Drahtgurt besteht aus strapazierfähigem Federstahldraht, der den Hotspots von vier Schleuderrädern mit Direktantrieb sowohl von oben als auch von unten ausgesetzt ist. Somit wird eine Strahldeckung von allen Seiten in einem einzigen Zyklus gewährleistet, mit einer variablen Durchlaufgeschwindigkeit von bis zu 4,5 m/Min. 

Lars Südfels, dessen Team das neue Konzept im Wheelabrator-Zentrum in Metelen, Deutschland, entwickelt hat, sagt: „Mit diesem neuen Konzept konnten wir viel Maschine in ein sehr kompaktes und leichtes Design packen. Der Ein-Bediener-Ansatz ist für die Kunden sehr attraktiv, die kontinuierlich, aber ‚offline‘ strahlen (d. h. separat und abseits der Hauptproduktionslinie) und flexibel sein wollen.“ 

„Unsere Herausforderung bestand darin sicherzustellen, dass sich das Strahlmittel innerhalb der Anlage befindet, wenn die Teile durchlaufen. Also haben wir sowohl an der Einlauf- als auch der Auslaufschleuse spezielle austauschbare Gummivorhang-Systeme angebracht. Somit bleibt das Strahlmittel in der Anlage und der Werkstattboden sauber.”

Zusätzlich zu den Vorhangsystemen wurden Düsen in der Strahlkammer angebracht, um Strahlmittel und Staub von der Oberfläche des verarbeiteten Werkstücks vor dem Entladen abzublasen.

Das neue Konzept war zunächst als spezielle Anlage gedacht, die für einen schwedischen Hersteller von komplexen Zink- und Aluminiumgussteilen für eine Reihe von Anwendungen entworfen wurde. 

Aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines kompakten Designs gehört die Anlage nun zur Wheelabrator-Standardausrüstung und kann sehr schnell geliefert und installiert werden. Zudem lässt sie sich leicht bewegen, wenn sich das Produktionslayout ändern sollte.

In Kürze:

MBRT 2500-14.3-4/7.5

Schleuderräder: 4 x TITAN 14.3
Schleuderradleistung: 4 x 7.5 kW
Variable Taktzeit
Max. Werkstückgewicht: 20 kg
Max. Gesamtladegewicht: 500 kg
Max. Werkstückgröße: 400 mm x 400 mm x 300 mm (B/L/H)
Stellfläche: 3,2 m x 2,8 m (kein Fundament notwendig)
Lade-/Tischhöhe: 850 mm
Maschinenhöhe: 5,150 mm

Was das für Sie bedeutet:
  • Eine vielseitige, kompakte und leistungsstarke Maschine
  • Installation ohne Vertiefung
  • Geringe Stellfläche

Mehr Informationen über die Strahlanlage:

Lieferung:

12 bis 18 Wochen

Technologie:

Schleuderrad-Strahlanlagen

Drehtisch-Drahtgurt-Strahlanlagen

Die kompakte Tisch-Strahlanlage von Wheelabrator ist ideal für ein kontinuierliches, effizientes Strahlen kleinerer Teile auf einer sehr kleinen Stellfläche mit unkomplizierter Logistik.

Mehr lesen

Contact us

Please complete the form

Norican Group

Find your nearest contact

If you would prefer to speak to someone directly, click below to find a phone number / address for a representative in your country.

Please click here

Ihre Angaben