LBS Drahtgurt-Strahlanlagen für leichte bis mittlere Anwendungen

LBS 1000

Kontaktieren Sie uns

Leicht und flexibel

Das Drahtgurtkonzept ermöglicht auf vergleichsweise kompaktem Raum ein Strahlen von allen Seiten, ohne Teile umzustoßen. Die neuen LBS-Modelle (LBS 1000) werden vom Wheelabrator Zentrum für Produktinnovation in Metelen, Deutschland, entwickelt und bereitgestellt. Sie überzeugen durch hohe Flexibilität und Prozesssicherheit für leichte bis mittlere Anwendungen, von der Rost- und Zunderentfernung bis zur Oberflächenveredelung. Sie sind vor allem für die Verarbeitung von Aluminiumteilen geeignet.

Dieser neue und leichtere LBS-Anlagentyp ist die Antwort auf veränderte Produktionsumgebungen bei unseren Kunden, die nun größeren Wert auf Ergonomie und Flexibilität legen. Dank des grubenlosen Designs ist die Installation schneller und weniger komplex und das kompakte Durchlaufdesign spart Platz und kann eine Vielzahl von Teilen bearbeiten.

Heinrich Dropmann, Vice President bei Wheelabrator in Metelen

Highlights

  • Kontinuierlicher Strahlprozess
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Ergonomische Ladehöhe
  • Einfache Integration in den Fertigungsablauf
     

Typische Anwendungen

  • Entfernen von Walz- und Schmiedezunder sowie von Rost 
  • Entfernen von Schnitt- und Gussgraten
  • Erhöhung der Oberflächenrauheit
  • Oberflächenveredelung
     

Video Drahtgurt-Strahlanlagen

Sehen Sie sich hier das Video an

Technische Daten LBS 1000

Werkstückbreite (mm)
max. 1000 max. 1000 LBS 1000 Mesh Belt Shot Blast Machine
Werkstückhöhe (mm) max. 500 max. 500
Schleuderräder 4 8
Leistung pro Rad (kW) 11 (7.5) 11 (7.5)
Strahlmittelfluss (kg/min) max. 840 max. 1500

Kontakt

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Norican Group

Finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner in der Nähe

Sie möchten lieber direkt mit uns sprechen? Dann klicken Sie bitte unten, um die Telefonnummer/Adresse eines Ansprechpartners in Ihrem Land anzuzeigen.

Bitte klicken Sie hier.

Ihre Angaben

Drahtgurt-Strahlanlagen

Hohe Prozesszuverlässigkeit mit einem kontinuierlichen Strahlprozess

Mit Drahtgurt-Strahlanlagen von Wheelabrator lassen sich sowohl flache als auch volumige und sehr komplexe Werkstücke effizient im Durchlaufverfahren strahlen. Um hervorragende Strahlergebnisse zu erzielen, werden die Turbinen sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Achse schräg zur Durchlaufrichtung angeordnet. Durch diese spezielle Anordnung der 4 oder 8 Turbinen lassen sich u. a. folgende Werkstücke allseitig und umfassend strahlen: Getriebeteile, Druckgussteile, Brennschneidteile, Zahnräder, Gussteile, Umformteile und Schmiedeteile. 
Learn more about our LBS product range