Das Testzentrum in Zürich nähert sich der Aktion

Published

Unser Testzentrum für Strahlprozesse ist vom seinem traditionellen Standort in Schaffhausen, 50 km nördlich von Zürich an der schweizerisch-deutschen Grenze, in sein neues zu Hause in Bachenbülach gezogen, was vom Wheelabrators Zentrum für Produktinnovation für Gießerei und Primärstahl innerhalb weniger Minuten zu Fuß (oder mit dem Fahrrad) erreichbar ist.

Dieses Testzentrum ist das Herzstück unserer globalen Kundentests für Hochleistungsanwendungen. Es umfasst verschiedene Prüfmaschinen mit flexiblen Einrichtungen sowie ein Labor für Metallographie zur akkuraten Prozesserprobung.

Durch den Umzug nach Zürich rückt das Testzentrum nun näher an unser Konstruktions- und Vertriebsteam heran. Dadurch können den Kunden Tests unter Einsatzbedingungen leichter präsentiert werden und Konstrukteure sowie Prüfingenieure enger zusammenarbeiten.

Christoph Baer, Entwicklungsingenieur im neuen Testzentrum in Zürich, erklärte: „Es ist nicht einfach, Schaffhausen Lebewohl zu sagen, denn dieser Ort ist eng mit unserer Geschichte hier in der Schweiz verbunden. Allerdings sind die praktischen Vorteile durch die Nähe des Testzentrums zu unserer Zentrale einfach zu groß. Als der perfekte Standort zur Verfügung stand, wussten wir, dass der Moment gekommen war. Das neue Zentrum, das von unserem Team in den vergangenen Monaten aufgebaut wurde, ist fantastisch. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden beim Besuch die neuen Prüfeinrichtungen vorführen zu können.“

Das neue Testzentrum wird seine Türen offiziell diesen Monat öffnen. Hier sind dieselben Prüfmaschinen und Laboreinrichtungen wie bisher zu finden, allerdings in einer kompakteren Anordnung (sowie eine brandneue Anlage, die im August in Betrieb genommen werden soll). Durch eine bessere Nutzung des Produktionsbereichs und die optimierte Maschinenanordnung passt das Zentrum, im Vergleich zu den in Schaffhausen zur Verfügung stehenden 1200m2, jetzt in ein Gebäude mit 700m2 Fläche.

Christoph Baer erklärt: „Durch diese neue Anordnung können wir die Prüfungen für unsere Kunden wesentlich flexibler durchführen. Angesichts der unmittelbaren Nähe zu den restlichen Konstruktions- und Vertriebsteams ist es viel einfacher, einen Blick auf eine Anlage oder Komponente in Aktion zu werfen oder die aktuellsten Testergebnisse zu untersuchen. Dies wird für unsere F&E und unsere tagtägliche Maschinenentwicklung von unschätzbarem Wert sein. "

Das Team von Wheelabrator in Zürich richtete rasch eine schnelle Transportverbindung zwischen dem neuen Testzentrum und den Büros in Bachenbülach ein: eigens für die Mitarbeiter von Wheelabrator bestimmte Fahrräder, die als Shuttle-Service für diese kurze Strecke dienen.