CT Durchlauf-Trommel-Strahlanlagen

CT Durchlauf-Trommel-Strahlanlagen

Lieferung:

18 Wochen und mehr

Technologie:

Schleuderrad-Strahlanlagen

Anwendungen:

Reinigungsstrahlen, Rostentfernung, Abgraten, Entgraten, Rost- und Zunderentfernung

Industrie:

Giessereien

Prozess:

Kontinuierlich

Hauptvorteile

Hohe Strahlleistung, kurze Strahlzeiten

Gezielte Anordnung der Schleuderräder, maximale Ausnutzung der eingesetzten Energie

Allseitige Exposition der Werkstückoberflächen unter dem Schleuderstrahl, maximale Strahlwirkung

Vollautomatische kontinuierliche Arbeitsweise

Eigenschaften

  • Automatische Materialflusskontrolle und Anpassung des Strahlmitteldurchsatzes an den Füllstand - dies resultiert im bestmöglichen Putzeffekt und reduziertem Verschleiß an Maschine und Strahlmittel
  • Einfache, komfortable Wartung
  • Einfache Integration in vorhandene Produktionsanlagen
  • Fortschrittliche Technologie, ausgedehnte Erfahrung

Anwendungen

  • Entsanden und Entkernen von Gussteilen
  • Entzundern von Guss- und Schmiedeteilen
  • Strahlen von Mischprogrammen und Monokulturen

Vollautomatisch, effizient und flexibel

Das Strahlen im Durchlaufprinzip bietet eine Reihe betriebstechnischer und kostenmässiger Pluspunkte. Mit kontinuierlichen Strahlanlagen kann der Produktionsprozess automatisiert und die Arbeitsökologie verbessert werden.

Konstanter Strahleffekt, minimaler Verschleiss und Energieaufwand

Die CT-Strahlmaschinen sind sicher, wirtschaftlich und wartungsfreundlich und haben sich in hunderten von Anwendugnen bestens bewährt.

Die Steuerung von Verweilzeit und Strahlmitteldurchsatz in Abhängigkeit des Gussanfalls ermöglicht eine maximale Strahlwirkung bei minimalem Energieaufwand und Materialverschleiss an der Strahlmaschine und beim Strahlmittel. Die Anpassung an Produktionsschwankungen erfolgt automatisch und ist standardmässig vorgesehen. Trommeldrehzahl und Strahlmitteldurchsatz werden elektronisch in Abhängigkeit vom Werkstückanfall gemäss dem vorgewählten Strahlprogramm geregelt.

Die Konzeption der CT-Durchlauf-Strahlanlagen ermöglicht eine einfache Integration auch in vorhandene Produktionslinien, so dass dieser Anwendungsbereich gegenüber der Verwendung als Einzelmaschine überwiegt. Damit ist die kontinuierliche Gussproduktion von der Formlinie über Kühlung bis zum Strahlen ohne manuellen Eingriff oder externen Transport vorbildlich realisiert.

 

 

Hauptvorteile einer integrierten Produktionslinie

  • Vollautomatische kontinuierliche Arbeitsweise
  • Integrierte Guss- und Sandkühlung
  • Rückgewinnung von Form- und Kernsand während des Strahlprozesses über Magnetseparatoren
  • Umweltfreundlich durch vollständige Stauberfassung an der ganzen Produktionslinie
  • Geringer Platzbedarf, Flexibilität in der Anordnung entsprechend den betrieblichen Verhältnissen
  • Übersichtliche Fertigungsabläufe, höhere Fertigungskonstanz
  • Kurze Transportwege, keine Zwischenlagerung
  • Senkung der Betriebskosten durch Integration des Strahlprozesses in eine automatische Produktionslinie, reduzierter Platzbedarf
  • Vermindern oder Vermeiden von manuellem Handling ungeputzter Werkstücke

Animation
CT Durchlauf-Trommel-Strahlmaschine

Sehen Sie sich hier die 3D-Animation an

Vorbildliche Arbeitsökologie und Wirtschaftlichkeit

Durch die Integration der CT-Durchlauf-Trommel-Strahlanlage in einen vollautomatischen Produktionsablauf kommt der Mensch erst mit dem sauberen Guss in Berührung. Die Anlage selbst kann weitgehend ohne Bedienungspersonal gefahren werden. Es sind lediglich periodische Kontrollen notwendig.

Lange Intervalle zwischen einzelnen Wartungen und möglichst niedrige Wartungsaufwendungen gewinnen unter Berücksichtigung der heutigen, starken Auslastung der Produktionsanlagen an Bedeutung. Gezielte Massnahmen reduzieren den Verschleiss.

Die gezielte Entstaubung und ein vollständig geschlossenes, in die Maschine integriertes Strahlmittel-Transportsystem ermöglichen eine fortschrittliche Arbeitsökologie. Für einen spritzkornfreien Betrieb sorgen einfache, aber wirkungsvolle Dichtelemente. Unterhaltsarbeiten können dank einfachem Aufbau und guter Zugänglichkeit bei Verwendung von massgenauen Originalersatzteilen schnell und problemlos durchgeführt werden. Gerade hier gilt: Das Original passt und ist hinsichtlich Materialwahl und Ausführung sorgfältig auf den Einsatzbereich abgestimmt.

Sicherheitselemente gewährleisten, dass der Zugang zum Strahlraum erst nach dem Stillstand der Schleuderräder möglich ist.

Universal-Schleuderrad

Das Schleuderrad ist das Herz unserer Strahlanlagen, da dieses die Leistung und Wirtschaftlichkeit bestimmt.

Diese Strahlanlage ist standardmässig mit dem U70x500 Universal-Schleuderrad (indirekter Antrieb) ausgerüstet. Die Räder sind sehr flexibel, kompakt und rotieren in beide Richtungen. Sie bieten perfekte Strahlresultate und fortschrittliche Serviceeigenschaften.

Die U-Räder sind Hochleistungs-Schleuderräder mit maximaler Energieeffizienz. Das robuste Design dient der einfachen Wartung und die hochverschleissfesten Gusslegierungen sorgen für minimalen Verschleiss sowie maximale Lebensdauer.

Technische Daten

Typ CT-2-45 / 7-430

CT-4-45 / 5-430

CT-3-45(55)/9-430
CT-4-45(55)/9-430
CT-6-45(55)/9-430

CT-4-55/12-430
CT-4-110/12-430
CT-6-110/12-432

Durchsatz* (t/h) 3-5 8-14 6-24 18-30
Anzahl Schleuderräder 2 4 3-6 4-6
Leistung pro Schleuderrad (kW) 45 45 45-55 55-110
Max. Werkstückdiagonale (mm)
700 500 900 1200
Max. Sandausscheideleistung (kg/min) 40-80 40-100 60-250 80-300

* Abhängig von der Art der Teile und der Produktionsmethode

 

Kontinuierlich
oder in Chargen?

Ihr Produktionsprozess bestimmt, welche Art von Strahlalage am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Eine breite Palette von Maschinentypen gibt es sowohl als Chargen- oder Durchlauf-Strahlanalgen. Klicken Sie auf diesen Link und erfahren Sie mehr über unsere Muldenband-Strahlanlagen.

Batch Type Tumblast Machines

Was noch?

Wir liefern qualitativ hochwertige, langlebige Ersatzteile. Als größter Lieferant von Ersatzteilen in der Branche können wir weltweit in kürzester Zeit liefern, damit Sie keinen großen Lagerbestand vor Ort benötigen oder Produktionsausfälle erleiden.

Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien