Globales Wheelabrator Vertriebs- und Produktionszentrum
in Pribram, Tschechien

Versteckt in Pribram, einer tschechischen Kleinstadt im Herzen Europas, liegt das globale Vertriebs- und Produktionszentrum von Wheelabrator. Wenn Sie eine grosse Wheelabrator-Strahlanlage mit mittlerer oder höchster Leistung haben, wurde sie vermutlich hier gebaut.

Unternehmen Sie eine exklusive Tour durch den Ort, an dem Ihre Wheelabrator-Anlage entsteht.

Die hochmoderne Produktionsstätte und das angrenzende Lagerhaus befinden sich auf einem fast 5 Hektar großen Grundstück. In den gerade einmal zwei Jahrzehnten, seit denen Strahlanlagen hier gefertigt werden, haben fast 1'500 Maschinen die Fabrik verlassen, um an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert zu werden.

Das riesige Lager in Pribram ist Wheelabrators größtes globales Aftermarket-Zentrum. Es verfügt über 8'000 verschiedene, versandfertige Teile – für alle „europäischen“ Maschinen im Wheelabrator-Portfolio. Das bedeutet zum Beispiel, dass das Anwendungsteam in Zürich keine Ersatzteile für die  Testmaschine vor Ort lagern muss. Sie müssen die Teile einfach nur passend bestellen. Für Wheelabrator-Kunden bedeutet dies kleinere Vor-Ort-Bestände und kürzere Umschlagzeiten bei Ad-hoc-Bedarf an Teilen.

Pribram liegt verkehrsgünstig zwischen der Hauptstadt Prag und Plzeň (Pilsen), einer wichtigen Universitätsstadt, die für ihre Fakultäten für Maschinenbau und angewandte Wissenschaft bekannt ist. Für Wheelabrator ist der Zugang zu diesem Talentpool ein strategischer Vorteil. So konnten bereits zahlreiche Absolventen für die Arbeit im Unternehmen gewonnen werden.

Heute fertigt das Team aus 300 Ingenieuren, qualifizierten Technikern und Handwerkern mehr als 70 Maschinen pro Jahr und deckt somit das gesamte Portfolio des Technologie-Zentrums Zürich in der Schweiz sowie große Strahlanlagen mit mittlerer Leistung des Technologie-Zentrums Metelen, Deutschland ab.

"Zusammen mit einem weiteren Werk in Polen bieten wir alle Fertigungsmöglichkeiten, die unsere Kollegen in den europäischen Technologie Zentren von Wheelabrator benötigen. Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen und streben ständig danach, ihnen und unseren Kunden einen entsprechenden Service zu bieten. Die technische und operative Fachkompetenz, die wir hier über die Zeit aufgebaut haben, ist etwas, worauf ich besonders stolz bin."

Martin Svadlenka, Vice President of European Supply Chain und Leiter des Wheelabrator Werkes in Pribram.