Industrie 4.0 in Hannover entdecken

Published

Wheelabrator hat sich Ende April auf der Hannover Messe International (HMI) präsentiert, der wichtigsten Industriemesse der Welt. Das diesjährige Thema Industrie 4.0 erwies sich als Besuchermagnet und spiegelte somit die Dynamik wider, welche die Idee in den letzten 12 Monaten erlangt hat.

Die Messe zog 225.000 Besucher aus 70 Ländern an, die unbedingt wissen wollten, wie wir uns auf die digitale Zukunft der Industrie vorbereiten können.

Heike Kramer, Marketing Communications Manager bei Wheelabrator in Deutschland, sagte: „Obwohl die Idee bereits seit ein paar Jahren besteht, sorgt Industrie 4.0 jetzt für wahre Aufregung, da sich Technologien rasch herausbilden und industrielle Verfahren zunehmend miteinander verbunden sind. Diese Aufregung war auf der HMI spürbar, bei der einige spektakuläre Exponate die nahe Zukunft der industriellen Digitalisierung zeigten.“

An ihrem Stand zeigte das Wheelabrator-Team moderne Druckluft- und Schleuderradlösungen. Dabei wurden einige Komponenten und Werkstücke ausgestellt, ergänzt durch Animationen und 3D-HoloCubes, um große Anlagen detailliert zu zeigen. Außerdem gab es Informationen zu Wheelabrators neuestem Sortiment an Satellitendrehtisch-Strahlanlagen, einschließlich des patentierten Prozesssteuerungspakets, das an die Industrie 4.0 angelehnt ist.

„An unserem Stand gab es in diesem Jahr keine dramatischen Vorführungen, wie wir sie an anderen Stellen gesehen haben. Stattdessen haben wir uns auf die einfachen Aspekte konzentriert, um von Industrie 1.0 direkt zu 4.0 und darüber hinaus überzugehen. Unsere Kunden und wir haben davon profitiert, dass die diesjährige HMI eine „Pflichtveranstaltung“ war. Viele unserer Besucher kombinierten das Zukunftsorientierte mit dem Pragmatischen und schauten sich die Showstoppers an (die Cobots waren meine Favoriten), bevor sie mit einer konkreteren Anfrage zu unserem Stand kamen. Kurz, die HMI 2017 war die perfekte Mischung aus Informationen und Inspiration.“

Den offiziellen Abschlussbericht zur Messe finden Sie auf der HMI-Website.