Schleuderrad-Upgrade optimiert den Gasflaschen-Strahlprozess bei Amtrol-Alfa

Published

Upgrade der Strahlanlage verbessert die Oberflächenqualität und verlängert die Wartungsintervalle

Unternehmensprofil

Als Europas größter Hersteller von Stahlgasflaschen hat Amtrol-Alfa weltweit Millionen von Gasflaschen zum Kochen, Heizen oder für die Freizeit im Einsatz. Mit 50 Jahren Erfahrung, einer langen Liste von Patenten und einem starken Engagement für Forschung & Entwicklung sowie kontinuierlicher Verbesserung produziert das Unternehmen in seinem Werk in Guimarães, Portugal, sowohl Stahl- als auch Verbundzylinder.
 

Herausforderungen, Lösung und Ergebnisse

Francisco Lusinchi, EMP & Aftermarket Sales Manager bei Wheelabrator, erklärt: "Schleuderrad-Upgrades sind eine wirklich kostengünstige Möglichkeit, die Leistung einer Maschine zu steigern. Wenn Sie unsere TITAN-Turbine auf bestehende Anlagen montieren, können Sie eine sofortige Leistungssteigerung erzielen - und während wir vor Ort sind, können wir auch ein paar andere Dinge optimieren, um sicherzustellen, dass Sie viel mehr aus ihrer Maschine herausholen. In diesem Fall führte die neue Anordnung der Schleuderräder zu einem wesentlich effektiveren Strahlprozess und mit einer positiven Auswirkung auf die Zykluszeiten."
 
Das Problem: schlechte Strahlleistung

Das Strahlen mit Stahlkornstrahlmittel ist ein wichtiger Schritt im Herstellungsprozess von Amtrol-Alfa für neue Stahlgasflaschen und bereitet die Oberfläche für die Pulverbeschichtung vor. 
Die bestehende Schleuderradstrahlanlage des Unternehmens aus dem Jahr 2011 strahlte nicht gleichmäßig die gesamte Oberfläche der Gasflaschen auf die erforderliche Rauheit. Außerdem konnte sie bei der Nacharbeit oder Neulackierung von Gasflaschen, alte Lacke und Pulverlacke nicht zuverlässig entfernen. Darüber hinaus verursachte die Maschine auch noch hohe Wartungskosten.

Die Lösung: Upgrade auf Wheelabrator

Amtrol-Alfa wandte sich an Wheelabrator, um ein größeres Upgrade der Strahlanlage (nicht-Wheelabrator) zu planen und durchzuführen, um die Oberflächenqualität zu verbessern und die Wartungsintervalle zu verlängern. Im Rahmen dieses umfassenden Equipment-Modernisierungsprogramms (EMP) entwickelte das Wheelabrator-Team eine neue Schleuderrad-konfiguration und konstruierte die Strahlkammer mit einer verbesserten inneren Schutzauskleidung komplett neu.

Im Mittelpunkt des EMP stand der Austausch der vier bestehenden Schleuderräder durch 4 TITAN 15.3 EM 7.5kW Turbinen. Anstelle eines "spiralförmigen" Strahlergebnisses aufgrund der schrägen Anordnung der alten Räder werden die vier neuen Turbinen gegenüberliegend entlang der Werkstücktransportrichtung angeordnet, was eine gleichmäßigere und effektivere Überdeckung sowie schnellere Zykluszeiten ermöglicht.

Die Umrüstung auf neue TITAN-Turbinen ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Strahlleistung und die Maschinenlaufzeit zu verbessern und gleichzeitig Lärm, Strahlmittel und Energieverbrauch zu reduzieren.

Das Ergebnis: Die Lebensdauer der Verschleißteile wurde mehr als verdoppelt 
Die im August 2018 installierten neuen Schleuderräder haben die Leistung und den Überdeckungsgrad, um jede letzte Spur von alten Beschichtungen abzutragen, um ein verbessertes und gleichmäßiges Oberflächenfinish mit vollständiger Abdeckung der gesamten Gasflasche bei der vorgegebenen Rauhigkeit (Rz 30μ) für eine optimale Beschichtungshaftung zu erzielen. Die aufgerüstete Maschine sorgt nicht nur für eine verbesserte Oberflächenqualität, sondern behält auch die bisherige Durchlaufgeschwindigkeit des Förderbandes für neue Flaschen bei und verarbeitet alte Flaschen nun schneller

Zusätzlich zu der verbesserten Strahlleistung ist die Maschine aufgrund der längeren Wartungsintervalle deutlich wartungsärmer. Die Lebensdauer der Schleuderradschaufeln stieg von etwa 420 Stunden auf etwa 1100 Stunden, die Lebensdauer der Leithülse und des Impellers wurde verdreifacht und die oberen und seitlichen Verschleißplatten des Schleuderrades halten nun mehr als 1800 Stunden statt 550 Stunden. Das Ergebnis sind Einsparungen bei den Ersatzteilen von ca. 40%.

 

“Schleuderrad-Upgrades sind eine wirklich kostengünstige Möglichkeit, die Leistung einer Maschine zu steigern”

Francisco Lusinchi, EMP & Aftermarket Sales Manager bei Wheelabrator

TITAN-Turbine

Sehen Sie hier die 3D-Animation an