IDS Druckluft-Innenstrahlanlage

IDS Druckluft-Innenstrahlanlage

Lieferung:

18 Wochen und mehr

Technologie:

Druckluft-Strahlanlagen

Anwendungen:

Strahlen des Innenbereichs

Industrie:

Schmieden

Prozess:

In-line

Hauptvorteile

Präzise und gründliche Reinigung von Innenflächen, Bohrungen und Öffnungen

Hohe Reinigungsleistung

Kurze Strahlzeiten

Vollständig automatisierter und flexibler Produktionsablauf

Eigenschaften

  • Eine Vielzahl von Konfigurationen sind für diese Maschine verfügbar
  • Bohrungen und Öffnungen bis zu einem Mindestdurchmesser von 11 mm können gestrahlt werden
  • Gerade und abgewinkelte Strahldüsen sind standardmäßig erhältlich
  • Für spezielle Anwendungen können kundenspezifische Strahldüsen entwickelt werden

Anwendungen

Innenstrahlen von Bohrungen und Wassermantelöffnungen von Zylinderköpfen, Kurbelgehäusen, Motorblöcken und ähnlichen komplexen Gussteilen.

Spezialmaschine zur Druckluftstrahlreinigung von Kanälen und Bohrungen an Motorblöcken und Zylinderköpfen

Für komplexes Innenstrahlen

Verbrennungsmotoren werden immer leichter und leichter, was den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen reduziert. Das Ergebnis sind immer komplexere Motorblock- und Zylinderkopfkonstruktionen mit verwinkelten Innenräumen. Um diese nach dem Gießen zuverlässig zu reinigen, haben Experten von Wheelabrator in Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern Strahlverfahren entwickelt, die diesen neuen Anforderungen gewachsen sind. Das Ergebnis: eine ausgeklügelte, modulare Anlage zum Strahlen komplexer innenliegender Oberflächen.

Präzise Innenstrahlreinigung

Hohe Prozesssicherheit

Die Maschine verfügt über einen modularen Roboteraufbau, der eine enge Integration und Automatisierung ermöglicht. Die Strahldüsen der Maschine erreichen schwer zugängliche Innenflächen von Kanälen und anderen Hohlräumen - bis zu einem Mindestdurchmesser von 11 mm.

Perfekte Reinigungsqualität

Die IDS-Maschinen mit moderner Druckluftstrahltechnik bieten unseren Kunden ein ideales System für ihre anspruchsvollen Gussteile, um eine perfekte Reinigungsqualität zu erreichen. Um eine maßgeschneiderte Lösung für die Anwendung unserer Kunden zu entwerfen, kann Wheelabrator eine Strahlverfahrenssimulation zur Prozessgestaltung erstellen, die wir dann im Wheelabrator-Prüfzentrum in Zürich mit produktionsbezogenen Strahlversuchen validieren können.

Der Prozess

Mit der IDS-Innenstrahlanlage werden Werkstücke im Taktverfahren gestrahlt. Die Werkstücke (z.B. Zylinderköpfe) werden mit Förderbänder zur Maschine transportiert. Vor dem Strahlen werden sie auf dem Förderband zentriert. 

Die Maschine arbeitet mit einem Roboter zusammen, der Teile von einer Rollenbahn entnimmt und in die Kontrollstation transportiert (Fakir-Test). Dort werden die Teile überprüft, ob die zu strahlenden Kanäle offen sind. Wenn eine der Öffnungen nicht frei ist, wartet der Roboter auf eine Bedienerprüfung. Der Bediener hat zu wählen, ob die Teile über die Bedienvorrichtung des Roboters erneut geprüft oder ausgeworfen werden sollen. Wenn die Prüfung einwandfrei ist, werden die Teile in die Strahlkabine eingebracht.

Innerhalb der Strahlkabine bewegt der Roboterarm das Werkstück zu den Reihen von Strahldüsen, die dann die Innenflächen von Bohrungen und Kanälen strahlen - entweder von außen oder durch Eintauchen in das Werkstück.

Nach dem Strahlvorgang schwenkt der Roboterarm das Teil sanft, damit das Strahlmittel abfällt, und legt es dann in eine Entleerstation, bevor es wieder auf ein Förderband gelegt wird. Die Teile werden über eine Förderbänder zum Inspektionsbereich und anschließend zur weiteren Bearbeitung transportiert. 

Der modulare Zellaufbau ermöglicht die einfache Erweiterung der Maschine mit einer Reihe von Roboterarmen, die jeweils zu einer Strahlkabine arbeiten. Dadurch wird sichergestellt, dass Produktionssteigerungen berücksichtigt werden können, während die austauschbaren Strahldüsen der Lanze angepasst und aufgerüstet werden können, um mit den sich ändernden Prozessanforderungen Schritt zu halten. Darüber hinaus ermöglicht die kompakte Bauweise die Installation auf kleinstem Raum.

Wie jede für die Automobilindustrie konzipierte Anlage ist auch das IDS auf maximale Betriebszeit optimiert, wobei Manganauskleidungen im Inneren der Strahlkabine den Verschleiß reduzieren und eine ausgeklügelte Strahlgutlogistik für ein konstant perfektes Strahlmittelgemisch sorgt.

Eine ausgeklügelte modulare Maschine

Kontakt

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Norican Group

Finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner in der Nähe

Sie möchten lieber direkt mit uns sprechen? Dann klicken Sie bitte unten, um die Telefonnummer/Adresse eines Ansprechpartners in Ihrem Land anzuzeigen.

Bitte klicken Sie hier.

Ihre Angaben

#Perfect Fit

Lieferung:

18 Wochen und mehr

Technologie:

Schleuderrad-Strahlanlagen

DS und DV Manipulator-Strahlanlagen

Manipulator-Strahlanlagen für Motoren- und Fahrzeugkomponenten sind flexibel und leistungsfähig: Teile unterschiedlichster Art, Form und Größe werden gezielt behandelt, ohne die Maschinen umzurüsten.

Mehr lesen